Downloads:
Brückenschlag-Folder (pdf)
Infoblatt für TeilnehmerInnen aus Unternehmen (pdf)
Infoblatt für TeilnehmerInnen aus Organisationenen (pdf)
Kelag Nachhaltigkeitsmagazin 4/2015
"Es zählt nicht,was Du bist, sondern wie Du bist..."
Presse WOCHE 21.03.2012
Presse KTZ 06.04.2012
Presse Kronen Zeitung
Presse Kleine Zeitung
Presse Kärntner Tageszeitung
Presse Kärntner Kirchenzeitung
 
Links:
Harvard Business Manager - Jänner 2016
"Wenn Manager eine Auszeit nehmen"
Das Brückenschlag-Praktikanten-Tagebuch
„Brückenschlag Kärnten“: Seelsorgeamtsdirektor Marketz arbeitete eine Woche lang in der Raiffeisenlandesbank Kärnten
Willkommen bei Brückenschlag Südösterreich
Wechseln Sie 2017 für eine Woche die Seiten.
Bislang haben im Rahmen von Brückenschlag in Kärnten und in der Steiermark innerhalb von 5 Jahren rund 60TeilnehmerInnen die Seiten gewechselt. Sie alle nahmen neue und wertvolle Erfahrungen zurück in ihr Unternehmen.

Jetzt anmelden zum Erfahrungslernen zwischen Business und sozialen Welten im Jahr 2017. Brückenschlag inkludiert ein Vorgespräch zur Auswahl des Einsatzortes, Start- und Transferworkshop, die Begleitung während der Woche und ein Abschlussgespräch vor Ort.

Die Anmeldefrist für die Sommerrunde 2017 läuft bis 6. Mai!
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter 0463/507755-0 oder per Mail an iris.strasser@verantwortung-zeigen.at

Das Bildungsprogramm für Führungskräfte ist für alle Beteiligten etwas ganz Besonderes. Die Brückenschläge beeinflussen Führung und Management auf beiden Seiten äußerst positiv. Besonders erfreulich ist die Zusammenarbeit mit den Social-Profit-Unternehmen, die von der Vorbereitunsphase an mit dabei sind und die ein solches Projekt erst ermöglichen. Mit dem besonderen Einsatz der BetreuerInnen können die Brückenschläge fachlich und organisatorisch gut vorbereitet und abgewickelt werden. Bereichert werden die Brückenschläge durch die Offenheit und Flexibilität aller Beteiligten und das Einbringen der eigenen Persönlichkeit.

Die Reflexionen der TeilnehmerInnen der vorangegangenen Runden geben einen guten Überblick über das breite Spektrum der Einsatzmöglichkeiten und über die zum Teil auch unerwarteten Erfahrungen.

 

Druckseite
 
Kärnten Burgenland Wien Niederösterreich Tirol Tirol Vorarlberg