Erfahrungsberichte aus Sozialeinrichtungen
"Als „gewöhnlicher Staatsbürger“ hatte ich gewisse Vorstellungen und Vorurteile, die ich durch meine Brückenschlagerfahrung seitdem gehörig revidieren musste."
Alfred Gschwendner, Geschäftsführer von Neustart Kärnten betreute den Brückenschlag von Dr. Norbert Podhajsky, Leiter Förderungen im AMS Kärnten
"Am meisten hat mich die Drogenambulanz beeindruckt"
Primaria Dr. Renate Clemens-Marinschek, Ärztliche Leiterin des Sonderkrankenhauses de La Tour betreute den Brückenschlag von DI Harald Kogler, Kelag
"Das Wichtigste, das ich mitnehme ist, das Gefühl, wie schnell jemand aus dem gesellschaftlichen Rad fällt, wenn einzelne Parameter ausfallen oder sich verändern."
Mag. Othmar Resch, Direktor Casino Velden, absolvierte seinen Einsatz in der Kriseninterventionsstelle und Obdachlosenbetreuung der Caritas Kärnten
"Das Wichtigste, das ich mitnehme ist die Verantwortung an uns als Gesellschaft - sich nicht abwenden, weil es schwierig ist."
Dir.in Daniela Gasser, Leiterin der Sonderschule und Hort Harbach der Diakonie de La Tour betreute den Einsatz von Andrea Scherer, Personalverantwortliche im Hotel Hochschober
„Die Erfahrungen, die ich gemacht habe, kann mir keiner mehr nehmen."
Dr. Johann Lintner, Direktor der KGKK verbrachte eine Woche im Alten- und Pflegeheim  der Diakonie de la Tour in Treffen:
"Die Erfahrungen gehen tief. Es ist eine Persönlichkeitsschulung, die Demut lehrt und den Blick schärft."

DI Alexander Krainer, Leiter Vertrieb bei der Energie Klagenfurt absolvierte seinen Einsatz im Altenwohn- und Pflegeheim Maria Gail der Diakonie de La Tour in Villach.

"Die Erkenntnis, dass nicht immer Eigenverschulden vorliegt und dass, wenn man Pech hat, man auch selbst an dieser Stelle sitzen könnte, hat mich überrascht."
Mag. Stefan Kohlmaier betreute den Einsatz von Martin Klein, Geschäftsfüher und Miteigentümer Hotel Hochschober bei der Caritas Sozialberatung und Tagesstätte
"Die professionelle Klientenarbeit bei Neustart bedarf spezieller Fähigkeiten..."

Alfred Gschwendner, Leiter von Neustart Kärnten betreute den Einsatz von Dr. Diethmar Wölle, Direktor BKS Bank AG

"Eine neue Sichtweise bekommen: Was ist wichtig im Leben?"
Mag. Sabrina Schütz-Oberländer, Geschäftsführerin der Entwicklungsagentur Kärnten, absolvierte ihren Brückenschlag in der Behindertenwerkstätte Waiern der Diakonie Kärnten
"Einstieg in eine andere Welt, interessant und herausfordernd."
Alfred Gschwendner, Leiter NEUSTART Bewährungshilfe Kärnten betreute den Einsatz von Johann Tatschl, Eigentümer und Geschäftsführer The Cleaning Company
"Es ist ein schmaler Grad zwischen Ebit und der Menschlichkeit, den es jeden Tag neu auszuloten gilt"

Michael Strohmaier, Teamleiter bei Magna Steyr, absolvierte seinen Brückenschlag im Senioren- und Pflegeheim Graz-Straßgang der Caritas.

"Es ist unbedingt nötig, sich in die Situation eines anderen hineinzuversetzen, bevor zu schnelle Schlüsse gezogen werden."

Hubert Lieskonig,Prokurist bei Hirsch Servo absolvierte seinen Einsatz in der WG Jugendburg von pro mente: kijufa in Straßburg

"... es war eine Herausforderung die Geschehnisse in unserer täglichen Arbeit einer außenstehenden Person so transparent wie möglich machen."
Herr DI MMag. Bernd Vogels, vom Kriseninterventionszentrum pro mente kijufa, betreute den Brückenschlag Einsatz von Herrn Mag. Werner Laure von der BKS Bank AG
"Es zählt nicht was Du bist, sondern wie Du bist..."

Die Personalleiterin der KELAG, Mag. Michaela Sapetschnig, absolvierte ihren Brückenschlag im Alten- und Pflegeheim „Haus Elvine" der Diakonie de La Tour.

"Geduld und Gelassenheit für neue Sitationen"
Evelin Fertala, OMV Wärme GmbH verbrachte ihren Brückenschlag im Franziskusheim der Caritas.
"Herzlichkeit und Professionalität prägten meinen Brückenschlag"
Dr. Michael Stattmann, Direktor der Wirtschaftskammer Kärnten wählte die autArKademie des Integrationsfachdienstes für seinen Einsatz.
"Ich gehe mit tiefer Demut von hier weg."
Karl Mertel, Leiter des Privatkundengeschäftes der BKS Bank AG absolvierte seinen Brückenschlag in der Burschenwohngemeinschaft von SOS Kinderdorf.
"Ich habe auf mehreren Ebenen gelernt: als Mutter, als Lehrlingsausbildnerin, als Führungspersönlichkeit und als Gastgeberin."
Karin Leeb, Eigentümerin und Geschäftsführerin Hotel Hochschober, erbrachte ihren Einsatz im SOS-Kinderdorf in Moosburg
"Ich habe mir vorgenommen mich auf die Kinder und Jugendlichen einzulassen und in diese andere Welt voll einzutauchen."
Mag. Werner Laure, Personalmanagement der BKS Bank AG, verbrachte seinen Brückenschlag im Kriseninterventionszentrum für Kinder und Jugendliche von pro mente.
"Ich wurde rasch in den Alltag miteinbezogen.."

Alfred Geschwendner, Leiter NEUSTART Bewährungshilfe Kärnten betreute den Einsatz von Mag. Wolfgang Malle, Vorstandsmitglied der Banka Sparkasse d.d. Slovenien

"Jeder dieser Jugendlichen sollte eine Chance bekommen, damit sich ihr Leben in eine positive Richtung entwickeln kann."
DI Bernd Vogels betreute den Einsatz von Peter Tschuschnig, Hotel Hochschober im KIZ Kriseninterventionszentrum von pro mente kijufa Klagenfurt
"Keine oberflächlichen Pauschalurteile - den Sachverhalt und Background kennen lernen und erst dann ein Urteil bilden bzw. entscheiden."

Alfred Gschwendner, Leiter NEUSTART Kärnten betreute den Einsatz von Mag. Odo Smole, Leiter Abteilung Recht & Eintreibung der Kärntner Sparkasse

"Kinder sind das wichtigste „Gut“ unserer Gesellschaft und bedürfen unseres uneingeschränkten Schutzes."

Mag. Richard Oswald, Geschäftsführer von ATRIO absolvierte seinen Brückenschlag im SOS-Kinderdorf Moosburg

"Mein Anliegen war es, dass außenstehende Personen unvorbelastet unsere Aufgaben und Tätigkeiten beurteilen."

Ing. Johann Mitterer, Leiter der Caritas Sozialberatung - Sozialhilfe, betreute Mag. Othmar Resch, Direktor Casino Velden

"Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt."
Die Leiterin der Förderwerkstätte der autArKademie in Brückl, Maria Elisabeth Fitz betreute den Brückenschlag von DI Helmut Pliessnig
"Mein Einsatz war ein außergewöhnliches und mich sehr beeindruckendes Erlebnis."
Maria-Theresia Unterlercher, Geschäftsführerin SOS Kinderdorf Kärnten betreute den Brückenschlag von Mag. Hans Raunig in der Kinderwohngruppe "Barbakus"
"Mit der Brückenschlagbetreuung hatte ich nach 10 Jahren in der Diakonie Kärnten selbst einmal die Gelegenheit andere Bereiche unserer Organisation zu besuchen."
Erika Gollinger betreute den Brückenschlag von Frau Mag. Sabrina Schütz-Oberländer
"Offene und authentische Persönlichkeiten erfahren eine hohe Akzeptanz"
DI Gerald Stöckl betreute den Einsatz von Karl Mertel in der Burschenwohngemeinschaft von SOS Kinderdorf
"Reserviertheit der Jugendlichen konnte überwunden werden.."
Mag. Birgit Ebner betreute den Brückenschlag Einsatz von Herrn Mag. Otmar Petschnig.
"Sehr lehrreich, ernüchternd, aber absolut positiv, war eine für mich wichtige Woche."
Mag. Werner Simonitti, Leiter des Alten- und Pflegeheims Haus Elvine der Diakonie de La Tour  betreute den Brückenschlag von DI Siegfried Spanz, FH Kärnten
"Sich auf die Auseinandersetzung mit dem Alter einlassen können"

Walpurga Heesing, Sabine Opietnik, Sr. Vinka Biljesko, Sr. Tomasza Bigas betreuten den Brückenschlag von Frau Evelin Fertala im Franziskusheim der Caritas

"Solche Organisationen müssen von der Gesellschaft in jeder Hinsicht unterstützt werden. "

Mag. Ulrike Resei, Riskmanagerin Kärntner Sparkasse absolvierte ihren Brückenschlag im Frauenhaus Klagenfurt

"Trotz meiner Unerfahrenheit wurden meine Vorschläge ernst genommen."
Maria Lussnig, Regionalleitung Süd OMV Wärme GmbH, verbrachte Ihren Brückenschlag im Kriseninterventionszentrum für Jugendliche von pro mente.
"Unser Mensch sein wird in der Qualität unserer Beziehungen sichtbar"

Dipl. Ing. Alexander Krainer, Vertriebsmanagement STW Klagenfurt absolvierte seinen Einsatz im Haus der Jugend der Diakonie de La Tour in Treffen

„Viele Menschen sind davon betroffen, doch psychische Belastungen sind – selbst im eigenen Umfeld – oft nur schwer zu erkennen.“

Dr. Michael Marketz, Leiter Konzernkommunikation/ Corporate Affairs der Kelag, absolvierte seinen Einsatz im Krankenhaus Waiern der Diakonie de La Tour

"Völlig neu war die Vielfalt & Interesse, junge Menschen zu beschäftigen und zu begeistern."
Mag. Klaus Krainer, Geschäftsführer der ARGE Naturschutz Kärnten betreute den Einsatz von Mag. Siegfried Huber, Vorstand Kärntner Sparkasse
"Vom Häf´n ins Freigängerhaus":
BKS-Manager Dr. Diethmar Wölle verbrachte eine Woche bei NEUSTART
"Von Anfang an ein guter Zugang zu den Klienten"
Dorothea Holzinger begleitete den Brückenschlag von Dr. Michael Stattmann
"Was diese Menschen leisten ist einfach bewundernswert und erfüllt mich mit großer Dankbarkeit."

Dir. Daniela Gasser, Leiterin der Sonderschule der Diakonie de La Tour in Harbach betreute den Brückenschlag von Gertraud Kaltenegger, Assistant to Directing Manager & Head of Public Relations, PMS

"Was für mich ‚gut ‚ ist, ist für andere schon ‚perfekt‘. Und es reicht aus."
Ruth Weiß, Stellvertretende Leiterin Personalwesen in der Kärntner Gebietskrankenkasse, absolvierte ihren Brückenschlag im Landesjugendheim Rosental in Ferlach.
"Wenn man darauf vertrauen darf, dass es gut gehen kann. So lernen wir am besten – by doing."
MMag. Dannie Wutti, Prov. Direktor des Landesjugendheimes Rosental betreute den Brückenschlag von Ruth Weiss, Stellvertretende Leiterin Personalwesen in der Kärntner Gebietskrankenkasse
"Wertschätzung ist die Basis einer guten Menschenführung."
Direktor Zentrale Marktfolge Kredit, BKS Bank absolvierte seinen Einsatz im Alten- und Pflegeheim Haus „Elvine“ der Diakonie de La Tour in Treffen
 
Kärnten Burgenland Wien Niederösterreich Tirol Tirol Vorarlberg