Offenheit, die ansteckte
Angebot
Konfliktarbeit - NEUSTART Bewährungshilfe - Wien 6 (W)
Teilnehmer
Thomas Hlosta
Erfahrungen

Was haben Sie während ihres Praktikums kennengelernt?

Ich würde sagen viele Blitzlichter: Ich war bei Einzelgesprächen, Hausbesuchen und Gerichtverhandlungen dabei, war in einer Justizanstalt mit und hatte Gelegenheit an Teambesprechungen und einer Sitzung des Projektteams Betreuungsstufen teilzunehmen. Die Klienten habe ich mir anders vorgestellt, irgendwie härter. Ich habe viel über deren Lebensgeschichten erfahren. Das hat mein Bild verändert, die Entwicklung zur Kriminalität ist erklärbarer geworden. Viele habe ich symphatisch gefunden.

Die Klienten werden sehr offen und wertschätzend empfangen. Täglich mit derartigen Schicksalen konfrontiert zu werden und das auszuhalten – davor habe ich Hochachtung. Manchmal war es für mich schwer nachvollziehbar, wie sich die Klienten selbst schaden, indem sie Realitäten einfach ignorieren, da braucht man sehr viel Geduld. Die Rahmenbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finde ich sehr gut. Auf die Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird sehr eingegangen, es gibt sehr viel Offenheit, auch heikle Dinge anzusprechen und eine sehr wertschätzende Zusammenarbeit.

Mein persönlicher Horizont hat sich erweitert, es gibt nicht nur gut und böse, jeder Täter hat seine Geschichte. Und es war für mich interessant kennenzulernen, wie eine soziale Organisation mit wirtschaftlichen Fragen umgeht.

Druckversion
 
Kärnten Burgenland Wien Niederösterreich Tirol Tirol Vorarlberg