Sutterlüty Wilhelm
Angebot
IfS - Schuldenberatung
Teilnehmer
Wilhelm Sutterlüty
Erfahrungen
Ich hatte die Gelegenheit, vom 7.-11.11.2005 bei der Schuldenberatung in Bregenz an der direkten Arbeit teilzunehmen. Interessant war vor allem der direkte Vergleich zu meiner beruflichen Tätigkeit und die Unterschiedlichkeiten in der Einschätzung der tatsächlichen Situation. Im Grunde genommen haben Schuldnerberatung und Bank das gleiche Ziel: Schaden begrenzen, dauerhafte Lösungen zu finden und damit dem Schuldner auch eine Perspektive zu bieten. Wichtig auch die Einforderung des aktiven Mitwirkens des Schuldners zur Verbesserung seiner Zwangslage. Klar zu Tage getreten ist auch die Tatsache, daß Verschuldung nicht gleich Bankkredit bedeutet; d.h., die Möglichkeiten und damit auch die Gefahren der Verschuldung sind vielfältig; angefangen vom Handy, Urlaub auf Pump, Ratenkäufen bei Möbel- und Autohäusern etc, etc. Bedrückend oft, wie Menschen in finanzieller Bedrängnis jede Selbstachtung verlieren. Ein frühzeitiges Lernen des "Umgangs mit Geld", des Erkennes der Grenzen des Konsums und der Stärkung der Persönlichkeit im Strudel des vielfältigen Angebots könnte im Vorfeld vieles verbessern.
Druckversion
 
Kärnten Burgenland Wien Niederösterreich Tirol Tirol Vorarlberg